2. Stufe zndet

Flugblatt Kfz-Handwerk: Jetzt gibt es mehr Geld für die Beschäftigten

(06.07.2020) Die Beschftigten erhalten je nach Tarifgebiet bis zu 90 Euro mehr. Auch die Auszubildenden profitieren von der 2. Stufe. Die Flugbltter zum Herunterladen.

Das ist eine gute Nachricht fr die Beschftigten im Kfz-Handwerk in Hamburg: Zum 1. Juli sind die Lhne und Gehlter um 2,6 Prozent gestiegen, mindestens um 86 Euro im Monat.

Die Beschftigten in Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern haben bereits im Juni mehr Geld erhalten: In Schleswig-Holstein mindestens 80 Euro im Monat, in Mecklenburg-Vorpommern mindestens 90 Euro im Monat. Auch die Auszubildenden erhalten mehr Geld.

Weitere Information gibt es hier "Mehr Geld fr Beschftigte im Kfz-Handwerk an der Kste"

:: Flugblatt Kfz-Handwerk Hamburg 2. Stufe (PDF | 947 KiB)

:: Flugblatt Kfz-Handwerk Mecklenburg-Vorpommern 2. Stufe (PDF | 949 KB)

:: Flugblatt Kfz-Handwerk Schleswig-Holstein 2. Stufe (PDF | 948 KB)



Druckansicht

Aktuelle Materialien

Tarifinfo

Heizungsindustrie Hamburg: Arbeitgeber provozieren mit Miniangebot!

(05.10.2020) Jetzt mssen unsere guten Argumente noch mehr Beine bekommen! Das Tarifinfo zum Herunterladen. ... >>weiter

Tarifinfo

Metallhandwerk Hamburg: Wir fordern 4,7% mehr Einkommen und den Ausgleich von Rentenabschlägen

(13.08.2020) Aus Sicht der IG Metall gibt es keinen Grund zur Lohnzurckhaltung. Die erste Tarifverhandlung findet am 25. ... >>weiter

Tarifinfo

TGA: Tarifrunde 2020 startet - unsere Forderung steht

(07.07.2020) In die Tarifrunde in der Technischen Gebudeausrstung (TGA) in Mecklenburg-Vorpommern geht die IG Metall mit ... >>weiter

Tarifrunde ist gestartet

Metallhandwerk Schleswig-Holstein: Arbeitgeber wollen keine Tariferhöhung zahlen

(06.07.2020) Die Tarifverhandlungen im Metallhandwerk Schleswig-Holstein sind gestartet. Die IG Metall machte deutlich, ... >>weiter

Tarifinfo

Abschluss: Mehr Geld im Sanitärhandwerk Schleswig-Holstein

(19.06.2020) Arbeitgeber spielten zuerst die "Corona-Karte" aus - doch unsere Argumente berzeugten fr ein gutes Ergebnis! ... >>weiter